Sportbootführerschein See

Der Sportbootführerschein See ist vorgeschrieben zum Führen von Sportbooten und Yachten mit einer Motorleistung von mehr als 15 PS. Im Anschluss an die Ausbildung können Sie die amtliche Prüfung direkt in Wolgast ablegen!

Parallel zur Theorie-Ausbildung stimmen wir zu Kursbeginn drei Termine für die Motorboot-Praxis ab. Zur Prüfung fahren Sie genau auf dem selben Boot, auf dem Sie zuvor gewesen sind und Sie sind genau dort unterwegs, wo Sie die Tage zuvor geübt haben. So haben Sie die optimale Prüfungsvorbereitung und so kommt keine Nervosität auf.

Bei den Kursterminen finden Sie drei Varianten, die alle gleich viele Theoriestunden beinhalten:

  • 2-Wochen-Kurse, ein Kurs im März und ein Kurs im April, 6 Tage Theorie,
  • 1-Wochen-Kurse, jedem Monat von März bis November, 6 Tage Theorie,
  • Wochenend-Kurs Februar/März über 2 Wochenenden, 4 Tage Theorie.

Da ist bestimmt das für Sie zeitlich Passende dabei:

 


Unsere Kurstermine zum SBF See in 2020, je nach Wunsch

      a) als 2-Wochen-Kurse, wahlweise im März oder April, oder

            b) als 1-Wochen-Kurse,  oder

                 c) als Wochenendkurs Februar/März

Wählen Sie einfach den für Sie passenden Reiter:

c) Wochenendkurs Februar/März 2020:

Hier im Online-Shop ansehen

Samstag/Sonntag, über zwei Wochenenden, Theorieunterricht alle vier Tage 10:00 – 16:00 Uhr. Die Termine für das  praktische Motorbootfahren sprechen wir im Teoriekurs mit Ihnen ab.

Kurstermin:

Ihr frühestmöglicher Prüfungstermin
Wochenendkurs, 4 Tage,
über 2 Wochenenden
22./23.02.2020
07./08.03.2020
27.03., 15:00 Uhr

Unsere günstigen Preise

für wahlweise 2-Wochen-Kurs, 1-Wochen-Kurs oder Wochenendkurs

Juli und August Andere Monate
Theorie-Unterricht inkl. Knotenkunde: 205,-€ 195,-€
Motorboot-Praxis (ohne Knotenkunde),
3 Termine à zirka 2 Stunden:
155,-€ 135,-€
Prüfungsfahrt auf unserem Motorboot:   25,-€   25,-€
Kombination Theorie/ Praxis/ Prüfungsfahrt: statt 385,-€
nur 335,-€
statt 355,-€
nur 305,-€
Vertiefungseinheit Theorie oder Praxis, nach Absprache: 45,-€ 45,-€

Bitte beachten Sie, dass zu den Kurspreisen die amtliche Prüfungsgebühr hinzukommt.


Spartipp 1: Buchen Sie einfach zwei Kurse:

a) Sportbootführerschein See (normaler Preis 305,- €, im Juli/August 335,- €)
b) Sportbootführerschein Binnen (normaler Preis für die Theorie 175,- €, im Juli/August 185,- €)

Statt zusammen 480,- € bzw. 520,- € buchen Sie beides auf einmal und zahlen nur noch
455,- € bzw. 485,- €!

Suchen Sie sich für „See“ und „Binnen“ zwei völlig beliebige Kurstermine des selben Jahres aus.

Hier im Online-Shop ansehen


Spartipp 2: Machen Sie den Kurs als Ehepaar bzw. als Lebenspartner:

Ein Herz für (Ehe-) Partner

Wir freuen uns immer, wenn Paare einen Kurs gemeinsam buchen. Deshalb bekommen alle Ehe- und Lebenspartner, die zusammen denselben Kurs besuche, unseren Partnerrabatt in Höhe von 10 Prozent auf den Kurspreis.

Oft genug begegnen wir auf dem Wasser Paaren, die sich klassischerweise aus „Skipper“ und „Bordfrau“ zusammensetzen. Die „Bordfrau“ kennt sich in der Kombüse aus und kann beim An- und Ablegen die Leinen bedienen. Doch wenn ihr „Skipper“ ausfällt, etwa weil er sich verletzt oder krank wird oder im schlimmsten Fall über Bord geht, ist sie nicht in der Lage, das Boot in den Hafen zu bringen oder sich überhaupt auf dem Wasser zu orientieren. Diese Abhängigkeit ist nicht nur altmodisch, sondern auch ein Sicherheitsrisiko.

Unser Partnerrabatt gilt ausschließlich für Ehe- oder Lebenspartner. Wir wollen damit dazu ermutigen, dass der Partner oder die Partnerin den Kurs gleich mitmacht. Denn der gute Vorsatz „Das bringe ich meiner Frau schon bei“ funktioniert erfahrungsgemäß so gut wie nie. Das Gleiche gilt natürlich auch für „Bordmänner“.

Bei uns melden sich neben Paaren auch viele andere Menschen zu zweit an – Vater und Sohn, Freunde und Nachbarn, Arbeitskollegen, Schwestern, Brüder… Wenn wir allen den Partnerrabatt geben würden, müssten wir unsere günstigen Preise erhöhen. Sicher haben Sie dafür Verständnis.

Bitte beachten Sie auch, dass
– verschiedene Rabatte nicht addiert werden können, und dass
– der Partnerrabatt nicht für die einwöchigen SKS-Ausbildungstörns gilt.