„Schlafen im Hafen“


Für alle unsere Segler, die zu zweit oder allein kommen und vom maritimen Leben nicht genug bekommen können, bieten wir ab 2021 eine ganz besondere Übernachtungsmöglichkeit an.
Unter dem Motto „Schlafen im Hafen“ können Sie auf unserer kleinen, liebevoll gepflegten Segelyacht „Helga“ wohnen,
die genau da liegt, wo auch Ihr Segelkurs stattfindet: im romantischen Naturhafen Krummin.


Lassen Sie sich morgens vom Plätschern der kleinen Wellen, vom Rauschen des Schilfs und vom fröhlichen Gezwitscher der Schwalben wecken. Trinken Sie Ihre erste Tasse Kaffee gemütlich an Bord und freuen Sie sich dabei auf die Segelabenteuer des Tages.

Sie haben die „Helga“ als schwimmendes Ferienhäuschen ganz für sich, denn der Segelunterricht findet auf anderen Booten statt.


Im Naturhafen Krummin nutzen Sie die sehr gepflegten sanitären Anlagen kostenlos. Sie könnnen sich dort im Hafenrestaurant verwöhnen lassen, genauso gut aber an Bord auf dem zweiflammigen Gasherd kochen.

Eine Nacht auf der „Helga“ kostet – egal, ob man allein oder zu zweit anreist:
– im Juli und August 100,- Euro,
– in allen anderen Monaten von Mai bis Oktober 80,- Euro,
zuzüglich 80,- Euro für die Endreinigung und 300,- Euro Kaution, die Sie selbstverständlich zurückbekommen, wenn bei der Rückgabe auf dem Boot alles in Ordnung ist.

Sie können, wie bei „normaler“ Bootscharter üblich, Bettdecken und Kopfkissen bzw. Schlafsäcke selbst mitbringen oder das Bettzeug bei uns für 15.- Euro pro Person dazubuchen. Handtücher stellen wir nicht.

Wenn Sie während Ihrer Segelwoche auf der „Helga“ wohnen möchten, teilen Sie uns das einfach per Mail mit.

Nähere Infos zum Boot sind auch hier: bootsvermietung-rueckenwind.de.